Die neuen LiV der Außenstelle Fulda vom Mai 2016

Bernhard Farnung, Leiter der Außenstelle Fulda (links im Bild) begrüßte gemeinsam mit dem Personalratsmitglied Martin Schuhmann (4. von links), weiteren Mitgliedern des Seminar- und Personalrats sowie Ausbilderinnen und Ausbildern die neuen Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst (LiV) an der Außenstelle Fulda.

IMG_5248

Themen in den Einführungstagen waren neben Informationen zur Struktur und Aufbau des Vorbereitungsdienstes schulrechtliche Grundlagen sowie unter dem Thema „Inklusion“ erste Erfahrungen in InteA-Klassen (Integration und Abschluss) an der Richard-Müller-Schule Fulda.
Horst Pfau erläuterte die Beschulung und Qualifizierungsmöglichkeiten von Flüchtlingen in der Region Fulda. Anschließend nahmen die angehenden Lehrkräfte am Unterricht teil.

Ausgebildet werden die angehenden Lehrkräfte dieses Einstellungstermins an beruflichen Schulen in den Regionen Ost- und Nordhessen in den Fachrichtungen Wirtschaft und Verwaltung sowie Ernährung sowie in den Unterrichtsfächern Deutsch, Englisch, Politik, katholische und evangelische Religion.